News

Unsere aktuellen News:

  • NEWS! Wir ziehen 2023 um!

  • Aktuelle Coronaregeln in unserer Praxis

  • Neue Mitarbeiter in Eppinghoven und Lohberg

  • Unser vorerst letzter Praxisnachwuchs ist da

Klicken Sie hier für weitere Informationen!

Prävention

Präventionskurse

Präventionskurse sind von der Krankenkasse anerkannte Maßnahmen zur Förderung Ihrer Gesundheit. In den Kursen wird fachspezifisches Wissen und Fertigkeiten zur Gesunderhaltung erworben und geschult mit dem Ziel diese nach Ende der Maßnahmen selbstständig weiter anzuwenden und in den (beruflichen) Alltag zu integrieren. Der Großteil der Krankenkassen unterstützt Kurse, die von der Zentralen Prüfstelle für Prävention zertifiziert sind und erstatten die Kursbeiträge bis zu 90%.

Informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse über die Rückerstattungsmaßnahmen für zertifizierte Präventionskurse!


Aqua-Fitness (Präventionskurs)

In den Elsen 26, Hünxe

Max. 20 Teilnehmer
Di, 20.45 – 21.45 Uhr (nur Frauen)                                                                                                            Do, 15.45 - 16.30 Uhr (gemischt)
Do, 16.45 – 17.30 Uhr (gemischt)
12 x 60min für 150,00 €

Aquafitness erfreut sich wegen der gelenkschonenden Belastung zunehmender Beliebtheit und birgt einen großen Spaßfaktor.

Das Medium Wasser kann nicht nur für eine interessante und abwechslungsreiche Kursgestaltung genutzt werden, sondern ist zudem für nahezu jede Leistungsklasse geeignet.

In den zwölf Einheiten (je 60 Minuten) wird neben den Basisbewegungen ohne Gerät auch ein großes Repertoire an Übungen mit Kleingeräten, wie der Poolnudel, dem Schwimmbrett, Hanteln etc. funktional eingesetzt, sowie Übungen mit Partner oder in kleinen und größeren Gruppen.

Machen Sie sich die positive Wirkung des Wassers auf den Körper zu Nutze! 

Weitere Informationen:

www.schwimmfreunde-huenxe.de

Beckenbodengymnastik (Präventionskurs)

Max. 10 Teilnehmer
Di, 15.00 – 16.00 Uhr (Rotbachstraße 126, Dinslaken)
10 x 60min für 120,00 €

Der Beckenboden bildet die natürliche Kraftzentrale unserer Körpermitte und muss im Alltag viel leisten: Heben, Tragen, Öffnen, Schließen, Stabilisieren. Auftretende Probleme in seiner Funktion können mit aktiv eingesetztem Beckenbodentraining verhindert werden. Starke Überlastungen können durch viel Sitzen, Übergewicht oder Belastungstraumen wie z.B. bei der Geburt entstehen. Dadurch wird der Beckenboden stark beansprucht und geschwächt. Ein schwacher Beckenboden kann zu Inkontinenz oder Erektionsproblemen führen. Präventiv kann man diesen Problematiken vorbeugen, indem der Beckenboden, Rücken, Bauch und das Gesäß trainiert wird.

Rückenschule (Präventionskurs)

Max. 12 Teilnehmer
Do, 19.00 – 20.00 Uhr (Steigerstraße 13, Dinslaken)
10 x 60min für 120,00 €

Die Rückenschule dient zur Linderung und Vorbeugung von Rückenschmerzen. Ziel ist es, ein rückengerechtes Verhalten zu vermitteln und durch Stärkung der Bauch- und Rückenmuskulatur präventiv entgegen zu wirken. Durch fachgerechte Anleitung wird aufgezeigt, wie der Alltag rückenfreundlicher gestaltet werden kann. Die Übungen haben das Ziel, den Rücken zu kräftigen sowie zur Entspannung der Rückenmuskulatur beizutragen.